Kategorienarchiv: Japanisch für Anfänger

Keine Angst vor fremden Zeichen

Jan 12

Wörter mit Hiragana schreiben

Nach Schritt 1 kommt Schritt 2. Wenn ihr die ersten Hiragana-Übungsblätter auf tabitabi.de gemacht habt, wisst ihr folgendes: Ihr wisst, dass die Hiragana eine der drei Schriften der japanischen Sprache sind. Ihr wisst, dass es eine Silbenschrift ist und dass die meisten Zeichen aus Konsonant + Vokal bestehen. Ihr könnt die Zeichen schreiben, und zwar …

Weiterlesen »

Nov 20

About learning a language

Learning a language is one of the most challenging tasks our brain will encounter in our whole life. When we learn our mother tongue in the first years of our life, it means more than learning a language. It means understanding the world around us, understanding that objects exist even when they’re out of sight, …

Weiterlesen »

Nov 19

Die ersten Kanji

Kanji gehören zum Faszinierendsten, aber auch zum Abschreckendsten an der japanischen Sprache. Etwa 2000 dieser Schriftzeichen chinesischen Ursprungs sollte man kennen, wenn man eine japanische Tageszeitung wie die Asahi Shimbun oder die Yomiuri Shimbun lesen möchte, so die Richtlinie. Aber zum Glück fängt ja jeder Weg, und sei er noch so lang, mit dem ersten …

Weiterlesen »

Sep 09

„konbini-ha doko desu-ka?“ – Nach dem Weg fragen

Ein bisschen Japanisch: Wo ist denn hier ein Convenience Store? コンビニはどこですか?(konbini-ha doko desu-ka?) (Ihr denkt dran, dass der Partikel は (ha) wie ein „wa“ ausgesprochen wird, nicht?) Sollen wir den Satz mal auseinandernehmen? Okay. Das Fragewort „wo“ heißt auf Japanisch „doko“. „desu“ ist gleichzeitig das Verb „sein“ und die Höflichkeitsform. „ka“ ist der Fragepartikel. An …

Weiterlesen »

Dez 04

Nützliche Adjektive

Ich dachte, ich stelle mal eine Liste von nützlichen Adjektiven für Anfänger zusammen. Das Praktische daran ist, dass in der japanischen Grammatik ein Adjektiv (genauer gesagt, ein i-Adjektiv, mit denen fangen wir an) eine vollwertige Satzendung darstellt, das heißt, es ist kein Verb nötig, um den Satz komplett zu machen. „takai“ (teuer) zum Beispiel ist …

Weiterlesen »

Dez 02

Hajimemashite – die ersten Wörter auf Japanisch

Auch wenn man eigentlich kein Japanisch spricht, ist es höflich dem Gesprächspartner gegenüber, wenigstens ein paar Begrüßungsworte bzw. Bitte und Danke in der anderen Sprache zu kennen. Habt ihr schon die Hiragana gelernt? Sicherheitshalber findet ihr die Aussprache auch noch in Klammern. Ich benutze für die Umschrift das Hepburn-System. Die meisten Elemente der Umschrift werden …

Weiterlesen »

Sep 26

Ja und Nein auf Japanisch

Ich habe in Japan ein paar sehr amüsante Szenen erlebt, als bei derselben netten Gastfamilie, bei der ich übernachtet habe, ein Amerikaner zu Besuch war. Dieser nette junge Mann hatte gerade erst angefangen, Japanisch zu lernen und war schon in der Lage, einfache Sätze zu sagen und kurze Fragen zu beantworten. Trotzdem gab es bei …

Weiterlesen »

Sep 08

Hiragana – ein Überblick

Hier stelle ich euch einen schönen Überblick über die Hiragana online. Die Hiragana sind eine der drei Schriften, die in der japanischen Sprache genutzt werden. Es handelt sich um eine Silbenschrift, jedes Zeichen ist eine Silbe, die mit einem Konsonanten beginnt und mit einem Vokal endet. Eine Ausnahme bildet das „n“, es ist der einzige …

Weiterlesen »

Sep 08

Hiragana Lernblätter – Hiragana verstehen und schreiben

Ich habe für meine Familie Lernblätter zum Ausdrucken erstellt, mit denen man Hiragana schreiben üben kann. Bei uns zu Hause kommen sie gut an, wenn ihr auch mal ausprobieren wollt, bitte schön! Es sind neun Arbeitsblätter: Arbeitsblatt 1: Zum Üben der Vokalreihe a, i, u, e und o: あ、い、う、え und お Arbeitsblatt 2: Zum Üben …

Weiterlesen »