Kategorienarchiv: Einen Besuch wert

Einen Besuch wert - mein persönlicher Reiseführer: Städte, Orte, Besichtigungstipps

Jan 08

Übernachten im Zen-Tempel – Weisheit zum Frühstück

In der Nähe von Oita gibt es einen Zen-Tempel, wo man übernachten kann. Ich war neugierig und habe mich auf die Erfahrung eingelassen. Drei Nächte bleibe ich hier. Es ist ein Tempelgelände auf dem Land in der Nähe von Oita. Es besteht aus einem großen Haus mit einem Tempelbereich und einem Wohnbereich. Hier wohnt der …

Weiterlesen »

Nov 18

Wanderung auf der Vulkaninsel Sakurajima

Ich habe die Fähre von Kagoshima nach Sakurajima genommen, der Vulkaninsel, die man so schön von meiner kleinen Wohnung aus sehen kann. Als erstes habe ich das längste Fußonsen in Japan ausprobiert, und dann einen 3 km langen Spaziergang an der Küste entlang gemacht. Der ganze Strand besteht aus schwarzem Lavagestein, Schwärme von Libellen fliegen …

Weiterlesen »

Nov 18

Beppu – Wo Himmel und Hölle aufeinander treffen

Eine einsame Lagune aus milchig türkisfarbenen Wasser in einer Steinlandschaft, Zikadenzirpen in der Luft, ab und zu eine Libelle. Über mir der Himmel und die Berge. Es dämmert langsam, die Luft wird kühler. Das Wasser ist so heiß, dass es gerade noch gut tut. Eine Familie betritt das Onsen. Zwei Frauen und drei kleine Mädchen. …

Weiterlesen »

Nov 16

Zu Fuß von Honshu nach Kyushu

„Zu Fuß nach Kyushu“ Klingt gut, oder? Hab ich gemacht! Am Morgen habe ich Hiroshima Richtung Fukuoka verlassen. Etwas südlich von Fukuoka, in Itoshima, komme ich in einer netten Familie mit Kindern unter. Fukuoka liegt auf Kyushu, derjenigen der vier großen Inseln, aus denen Japan besteht, die sich am weitesten nach Süden erstreckt. Soweit ich …

Weiterlesen »

Sep 09

Why it’s worth the trip – Photo Story Part 3: ACTION

Action Go to Why it’s worth the trip – Photo Story Part 1 (Food) Go to Why it’s worth the trip – Photo Story Part 2 (Zen)

Sep 09

Why it’s worth the trip – Photo Story Part 2: ZEN

Zen Go to Why it’s worth the trip – Photo Story Part 1 (Food) Go to Why it’s worth the trip – Photo Story Part 3 (Action)

Sep 09

Why it’s worth the trip – Photo Story Part 1: FOOD

Food Go to Why it’s worth the trip – Photo Story Part 2 (Zen) Go to  Why it’s worth the trip – Photo Story Part 3 (Action)

Nov 16

Akashi 明石

Akashi,  eine kleine Fischerstadt westlich von Kobe, bietet eine kulinarische Spezialität, die es nur dort gibt. Akashi-yaki sind eine Art Takoyaki (gebratene Teigbällchen mit Tintenfischstückchen als Füllung), nur dass sie nicht wie sonst überall in Japan üblich mit einer dicken, süßlichen Soße übergossen gegessen werden, sondern in Fischbrühe (Dashi) getunkt werden. Sie sind auch weicher …

Weiterlesen »

Aug 31

Chiran 知覧

Wer japanische Gärten mag, sollte Chiran besichtigen. Chiran liegt etwa eine Busstunde westwärts von Kagoshima im Landesinneren. Man kann dort Häuser und Gärten aus der Samurai-Zeit anschauen, die bis heute mit viel Mühe in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten werden. Mit der Eintrittskarte bekommt man eine Infobroschüre, auf der man nachlesen kann, welche berühmte Familie welchen …

Weiterlesen »

Aug 27

Ibusuki 指宿 – Vergraben im Sand

Etwa eine Zugstunde südlich von Kagoshima, und damit so ungefähr am untersten Ende Kyushus, liegt Ibusuki, ein kleiner Ort, der hauptsächlich für seine Onsen berühmt ist. Ich muss gestehen, dass ich von dem Ort an sich, der einen sehr hübschen Eindruck auf mich gemacht hat, nicht viel gesehen habe. Es ist aber nicht so, als …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «