«

»

Aug 20

Matcha-Matsche – ein (misslungener) Backversuch

image

Es fing ganz vielversprechend an. Das Bild im Rezeptbuch sah sehr lecker aus. Außer Matcha-Pulver werden nur heimische Zutaten gebraucht. Also ran an den Spaß, Matcha mit Mehl gemischt, Eier getrennt, festen Eischnee geschlagen, „mazete-mazete“ alles schön miteinander gemischt. Toller Teig. Statt einer runden Form habe ich eine eckige benutzt, so viel Freiheit muss sein.

Und dann das:

image

Kam noch ganz hübsch aus dem Ofen, fiel dann aber gnadenlos in sich zusammen. Muss irgendwas falsch gemacht haben.

Es war dann trotzdem recht lecker, also zumindest nicht ungenießbar…

Hier die Bilder vom Backen: